Erfolgs-Geheimnisse

Seit Jahrzehnten arbeite ich in der PersönlichkeitsEntwicklung und bin immer wieder fasziniert nach welchen Mustern das Leben gelebt wird. Ich habe studiert welche Auswirkungen das Denken und die Einstellungen eines Menschen auf die Umstände seines Lebens haben.

Wir sind als Menschen mehr, als wir zu sein scheinen. Würde uns bewusst sein,  dass wir mit der Kraft unseres Fühlens, Denkens und Handelns täglich unser Leben kreieren, welche Konsequenzen würden sich für unsere Zukunft daraus ergeben? Sind wir als Menschen einem Schicksal unterworfen — einem Gottwesen oder ist jeder Mensch sein eigenes Schicksal.

Da wir in die vergängliche Sichtbarkeit getretene ewige, unvergängliche SchöpferKraft sind, können wir gar nicht „nichtkreieren“. Jeder Mensch ist allein schon durch sein Fühlen und Denken, durch sein Reden und Handeln, der Schöpfer seiner Umstände.

Was ich auch immer fühlen mag, es beeinflusst mein Denken und Handeln. Und nicht nur das. Da wir/du und ich/ letztendlich Energie, EnergieSchwingung sind, ziehen wir immer die Schwingungsfrequenz an, die in mir/dir/uns ist, die wir ausstrahlen und aus dieser Gesetzmäßigkeit können wir nicht aussteigen.

Fühle und denke ich aus einem Mangel heraus, und wie oft geschieht genau das, dann strahle ich/du/wir die Frequenz des Mangels aus. Da Gleiches immer Gleiches anzieht, achte ich auf meine Gefühle, mein Denken und Reden und weiss, was ich in mein Leben hineinziehe. So bin ich/ so bist du/ so ist jeder von uns der Schöpfer seiner Umstände! Ich/du/wir alle tragen unser Leben in unseren eigenen Händen. Das ist für mich das Faszinierende am MenschSEIN.

In den folgenden Texten der Erfolgsgeheimnisse finden Sie die Prinzipien des Gesetzes der Anziehung, dem alles in unserem Universum unterstellt ist.

Weiter zu den Erfolgsgeheimnisse