Unsterblichkeit

28.9.2020 – TIEF-SEH-PERLEN RITA

September 28, 2020

Das Wissen, dass ich immer Beides bin, die Unsterblichkeit in dem sterblichen Körper, ist die Grundlage meines Menschseins. Dieses Wissen lässt mich wieder Vertrauen haben zu mir selbst. Dieses Wissen gibt mir meine ganz natürliche Würde zurück. Es gibt mir die Würde als inneren Aufbau, als meine innere Stärke. SO BIN ICH GEDACHT – VON […]

Read the full article →

9.9.2020 – TIEF-SEH-PERLEN RITA

September 9, 2020

DU BIST kostbar und WertVoll, unsterblich und unvergänglich – immer DASEIEND. Für dich gibt es nie, niemals ein Ende. Du trägst nicht nur das Leben in dir – DU BIST das Leben. Wenn du dich an dir erfreust, dann ist das wie ein helles, strahlendes Licht in einem finsteren Tunnel. Stell dir vor, du bist […]

Read the full article →

30.09.19 – MERLIN’S WORTE

September 30, 2019

RUFEND RUFER RUF UNS WACH „Jedes Mal wenn du deinen Verstand überschreitest, ist das ein kleines Sterben, ein Sterben der vergänglichen Form in die Freiheit hinein. Nur wenn du den Verstand überschreitest, bist du fähig ALLES zu sein. Die Weise des Verstandes ist es, den Menschen in seinen eng gesteckten Grenzen festzuhalten. In der Freiheit […]

Read the full article →

9.10.18 – REVOLUTION DES DENKENS -11-

Oktober 9, 2018

„DU KANNST NICHT WERDEN – DU BIST!“ Kann ich Gott mehr Göttlichkeit wünschen, und der Liebe mehr Liebe? Kann ich der Unsterblichkeit mehr Unsterblichkeit wünschen, wenn sie doch die Unsterblichkeit ist? Und die Ewigkeit – kann sie mehr Ewigkeit haben wollen, wenn sie die Ewigkeit ist? Kann ich dir mehr Liebe wünschen, der du die […]

Read the full article →

12.9.18 – MERLIN UND MONA „Keltischer-Initiations-Weg“

September 12, 2018

DAS SICHTBARE – DAS GEWAND DER EWIGKEIT Du hast deine erste Bekanntschaft mit dem Tod gemacht und hast an dir selbst erlebt, dass er nicht auslöscht, sondern weiterführt. Du hast erfahren, dass er dich ganz du sein lässt. Du hast erfahren, dass nichts sterben und nichts vergehen kann. Alles ist unsterblich. Nichts kann sich einfach […]

Read the full article →

17.8.18 – REVOLUTION DES DENKENS -4-

August 17, 2018

DU in deiner Körperlichkeit bist immer beides zugleich: Du bist der vergängliche Mensch UND das EWIGE-SEIN. Nie, niemals legst du deine Unsterblichkeit zur Seite. ICH in meiner Körperlichkeit bin immer beides zugleich: Ich bin der vergängliche Mensch UND das EWIGE-SEIN. Nie, niemals lege ich meine Unsterblichkeit zur Seite.

Read the full article →

17.11.17 – SEIN oder Nichtsein

November 17, 2017

Wenn ich weiß und es auch für mich NEHME, dass ich mehr als meine Körperlichkeit bin, wenn ich anNehme, dass ich das große Ganze, das EINE ohne ein Zweites bin, dann setze ich GlückSeligkeit in meinem Energiemuster und WeltWeit frei. Und nicht nur WeltWeit, gemessen an der Sichtbarkeit, sondern WELTEN WEIT, auch in den unsichtbarenSphären. […]

Read the full article →

19.2.17 – OM-DANKE-OM-DU-DEIN-SCHICKSAL

Februar 19, 2017

Du bist nicht einem Schicksal ausgeliefert – du bist dein Schicksal. Du stehst in deiner eigenen ewigen Kraft des SEINS – IMMER. Sei dir bewusst, dass der Tod für dich, für dein SEIN nicht existiert. Nie, niemals legst du deine Unsterblichkeit zur Seite. Du bist in deiner Körperlichkeit immer beides zugleich: Du bist der vergängliche […]

Read the full article →

31.1.2017 – OM-DANKE-OM-DU IN DEINER UNSTERBLICHKEIT

Januar 31, 2017

Gefällst Du Dir, jetzt, in diesem einen Moment des JETZT – in diesem Moment der nie vergeht, der außerhalb aller Zeitkonstrukten steht. Innen und Außen – innerhalb von dir und außerhalb von dir – meinst du, dass gibt es? Da du die UNendlichkeit bist, KANN es kein Außerhalb geben – du bist immer das Ganze. […]

Read the full article →

8.11.2016 – INTEGRAL-YOGA-SETHRITA

November 8, 2016

OM IM INTEGRAL-YOGA OM – ist Leben. Leben – was ist das? Ein Ausflug der Unsterblichkeit ins Sterbliche, Vergängliche? Eine Abenteuerreise des Absoluten immer in sich selbst. OM – is life Life –what’s that? An excursion of immortality into mortality? An adventure journey of the absolute always in itself.

Read the full article →